Bürokommunikation

Druck

Visitenkarten

Das Werkzeug zur Identifikation und Kontaktaufnahme

  • BASF Kollegen aus verschiedenen Gruppengesellschaften identifizieren sich durch gleichartig gestaltete Visitenkarten als Repräsentanten der gemeinsamen Marke BASF.
  • Für Visitenkarten von Mitarbeitern, deren Funktion sich auf eine einzelne Companion Marke (ehemals Feld 2,3 Marke) bezieht, gilt: Companion Marken können mit ihrem Logo auf der Vorderseite einer Visitenkarte neben dem BASF Logo Platz finden - getrennt durch einen Strich.
  • Text, Sprachfassungen und Auflagen vereinbart jeder Besteller einer Visitenkarte mit seinem Vorgesetzten.
  • Die Rückseite der Visitenkarte kann für weitere werbliche Informationen der Einzelmarke genutzt werden. Es gelten dann die Prinzipien einer Anzeigengestaltung.
companion_visitenkarte.png
Druck

Briefbögen

Die Gestaltung dieses Kommunikationsmittels basiert auf gesetzlichen Bestimmungen und Normen 

Die Briefbögen zeigen die Marke konsistent über alle BASF-Gruppengesellschaften hinweg. Für Briefe, deren Inhalt sich ausschließlich auf eine Companion Marke (ehemals Feld 2,3 Marke) bezieht, gilt:

companion_briefbogen.png

Geschäftsbrief
Die Standardvorlage für die geschäftliche Korrespondenz; hier gelten gesetzliche Anforderungen für die Kommunikation im Geschäftsverkehr. Optional kann das Logo der Companion Marke oben neben dem BASF-Logo platziert werden. 

 

Briefbogen der Geschäftsleitung

Eine Variante des Geschäftsbriefs mit besonderer Identifikation der Geschäftsleitung einer Gesellschaft. Da diese Funktion keinen Bezug zu einer Companion Marke hat, wird das Logo einer solchen Marke hier nicht gezeigt. Im Inhalt solcher Briefe kann die Marke textlich genannt werden.

 

Persönlicher Briefbogen

Autorisierte Repräsentanten des Unternehmens verwenden ihn für nicht geschäftliche Vorgänge. Da diese Funktion keinen Bezug zu einer Companion Marke hat, wird das Logo einer solchen Marke hier nicht gezeigt. Im Inhalt solcher Briefe kann die Marke textlich genannt werden.

 

Werbebriefe, Direct Mailing

Massenaussendungen von nicht persönlich unterzeichneten Briefen zu werblichen Zwecken in der Marktkommunikation werden nach den Regeln für Medien ohne Titelseite gestaltet. Bei Companion Marken erscheint das Logo neben dem BASF-Logo.

Druck

Briefumschläge

Blanko-Umschlag oder Aufdruck? 

Als Markenkontaktpunkt spielen Umschläge eine unbedeutende Rolle. 

Anlass für das Bedrucken von Umschlägen ist in der Regel die Angabe der Absenderadresse. Das BASF Logo kann dabei ohne Mehrkosten integriert werden. Eine Companion Marke (ehemals Feld 2,3 Marke) wird nicht als Logo gezeigt, weil sie nicht einen Absender, sondern Produkte oder Leistungen repräsentiert.

companion_briefumschläge.png

Werbliche Briefumschläge

Marktkommunikation einer Companion Marke im Banderolenlayout:

Wenn der Umschlag als Markenkontaktpunkt genutzt werden soll und damit eine Werbebotschaft übermittelt werden soll gilt folgendens zu beachten: 

  • Die Gestaltungsfläche entspricht einer Anzeige und wird im Logostreifenlayout gestaltet.
  • Das Logo der Companion Marke steht in definierter Größe (dokumentiert in den Gestaltungsrichtlinien der betreffenden Einzelmarke) im Logostreifen mit dem BASF Logo (siehe CD-Prinzipien).
  • Eine weitere Besonderheit ist die Angabe der Absenderadresse für die Rücksendung nicht zustellbarer Werbebriefe.
companion_briefumschläge_werblich.png
Druck

Formulare

Mittel zum Zweck mit klarer Identifikation

  • Grundlage für die Gestaltung von Formularen von Companion Marken (ehemals Feld 2,3 Marken) ist das für eine BASF Verbund Marke (ehemals Feld 1 Marke) definierte Layout.
  • Wesentlicher Unterschied zu BASF Verbund Marken Formularen ist die Darstellung des Logos der Companion Marke rechts unten im Format des Formulars.
  • Die Ergänzung der Companion Marke ist optional. Auch für Inhalte, die sich auf Companion Marken beziehen, ist die Verwendung von Formularen zulässig, die gemäß der BASF Verbund Marke gestaltet sind. Die Companion Marke kann darin textlich genannt werden.
companion_formulare.png
Druck

E-Mail Gestaltung

Elektronische Post mit passender Signatur und Adressangabe

  • E-Mails entsprechen inhaltlich dem Geschäftsbrief, deshalb ist die Signatur (Footer) gleich der gesetzlich vorgeschriebenen Angaben am Fuß von Geschäftsbriefen.
  • Das BASF Logo und Companion Marken (ehemals Feld 2,3 Marken) Logos im Sinne der Markenarchitektur werden als graphischen Elemente zwischen Kontaktdaten und der Gesellschaftsinformation eingefügt. 
  • Anders ist es bei evaluierten Markenallianzen: Definierte Markenallianz-Designs mit dem Logo eines Allianzpartners können am Ende der E-Mail-Signatur ergänzt werden.
Signatur Feld 2_3.jpg
Beispiel einer Individualmarke in der Signatur

Persönliche E-Mail-Adressen und Funktionsadressen richtig verwenden

  • Companion Marken stehen immer für Produkte und/oder Leistungen, niemals aber für eine Organisation. Deshalb eignen sie sich nicht zur Identifikation des Absenders von E-Mails. Für diesen Zweck wird die Unternehmensmarke BASF verwendet.
  • Mitarbeiter, deren Funktion sich auf eine Produkt- oder Leistungsmarke bezieht, können für solche E-Mails eine zweite Adresse mit der Struktur vorname.nachname@companionbrand.com oder companionbrand.com verwenden.

 

Kontakt und Feedback

Das Team Brand Consultancy berät Sie gerne bei Fragen: Kontakt.
Wir freuen uns über ein Feedback zum Brand Portal.