Das Logo der BASF

Startbild BASF Logo.png
Dieses Brand in a minute Video erklärt die einzelnen Komponenten und die Anwendung des BASF-Logos.
Druck

Komponenten des BASF-Logos

BASF_Logo_black.png
Druck
Druck

Farbe und Hintergrund 

Der Hintergrund setzt Akzente

Unser BASF-Logo selbst ist nicht farbig. Das BASF-Logo enthält keine Unternehmensfarbe. Der farbige Eindruck entsteht durch die Farbe des Hintergrundes:

Umsetzung für Gussformen, Prägen und Ätzen

Steht Farbe als Gestaltungsmittel nicht zur Verfügung, darf das BASF-Logo in seiner Originalform auch geätzt, erhaben oder vertieft als Prägung oder für Gussformen umgesetzt werden.

Dabei erfolgt die Darstellung stets flächig, eine Darstellung als Kontur ist nicht zulässig.

Freiraum

Abmessungen des Mindestfreiraums um das BASF-Logo

 

Regeln für den Einsatz

  • Das BASF-Logo ist immer von seinem Mindestfreiraum umgeben. Dieser Freiraum darf nicht von anderen grafischen Elementen, wie z. B. Bildern oder Texten, verletzt werden.
  • Der Freiraum beträgt grundsätzlich 1/6 der Logobreite rund um das Logo.
  • Auch zum Formatrand muss der Mindestabstand von 1/6 der Logobreite eingehalten werden.
Logo-Abstand

 

 

 

 

 

Mindestgröße

Regeln für den Einsatz

  • Bitte das Logo nie ohne Claim verwenden. 
  • Erzielen Sie die bestmögliche Lesbarkeit: Mindestbreite 15 mm (0,6 in).

 

 
Logo-Abstand2
Druck

Don'ts

Keine dreidimensionale Gestaltung

Das BASF-Logo wird stets in einer Ebene mit dem Hintergrund gezeigt. Die Darstellung einer Tiefendimension des BASF-Logos ist grundsätzlich nicht zulässig. Wenn es fertigungstechnisch erforderlich ist, die Komponenten des Logos z.B. aus Kunststoffplatten auszuschneiden, ist eine möglichst geringe Materialstärke auszuwählen, um eine Tiefenwirkung und das Auftreten von Schatten an den Kanten des BASF-Logos zu vermeiden.

 

Kontakt und Feedback

Das Team Brand Consultancy berät Sie gerne bei Fragen: Kontakt.
Wir freuen uns über ein Feedback zum Brand Portal.